Den Topras-Kreativpreis in der Kategorie Hotelbäder hat die Hofer Group, I-St. Christina gewonnen.

Hotelbad: Pooltraum in den Bergen

Abschalten, neue Energie tanken, die herrliche Natur Südtirols genießen und auch noch etwas für die eigene Gesundheit tun: All das ist im Abinea Dolomiti Romantic & Spa in Südtirol möglich. Das 4****Hotel in Kastelruth bietet ein Wohlfühl-Ambiente, das keine Wünsche offen lässt. Ein alpin-modernes Ambiente mit romantischer Note bildet den Rahmen für eine perfekte Auszeit vom Alltag. Die Natur genießen die Gäste innen wie außen: Denn das Wellnesshotel ist überwiegend mit Naturmaterialien aus der Bergregion ausgestattet. Die Gäste können sich im romantischen Wellness-Bereich verwöhnen lassen, die kulinarische Geschmacksvielfalt im hauseigenen Restaurant genießen oder die nahen Dolomiten erkunden. Ein Shuttlebus bringt die Gäste vom Hotel zur Seiser Alm. Das Freizeitangebot in der Region ist gar nicht in einem einzigen Urlaub zu bewältigen: Wanderungen durch die Südtiroler Landschaft, Golfen in Kastelruth, Klettertouren in den Dolomiten, Reitausflüge auf der Seiser Alm und Umgebung. Im Winter ist das Gebiet der Seiser Alm ein Schneeparadies mit mehr als 500 km Skipisten. Ob wunderschöne Skitouren mit Tiefschnee-Wanderungen, Schlittenfahrten sowie begleitete Skitouren – für jeden Winterfan ist etwas dabei.

Von beeindruckender Vielfalt ist auch das Angebot im Wellnessbereich des Hotels. Zu den besonderen Highlights des hochwertig ausgestatteten Spas gehören ein Sole-Relax-Whirlpool, die Kräutersauna aus dem Holz der Zirbelkiefer oder die Panoramasauna auf der Dachterrasse des Hotels, von der man den grandiosen Blick auf die Bergwelt der Dolomiten genießen kann.

Neu im Angebot ist der Outdoor Infinity Sky Pool auf der Dachterrasse. Das vom Topras-Partner Hofer Group geplante und gebaute Schwimmbecken misst stolze 20,92 m in der Länge und 5,25 m in der Breite bei einer Wassertiefe von 1,20 m. Zur Talseite hin ist der Beckenkopf als Infinity-Rinne ausgebildet. Das Wasser läuft über die Kante in die tieferliegende Rinne. Das Poolwasser scheint dadurch in den Horizont überzugehen. Eine besondere Attraktion ist auch eine 4,34 x 1,20 m große Acrylglasscheibe, die in die Beckenwand eingelassen ist. Die Licht- und Wasserspiegelungen im Becken werden damit auch auf der ganzen Terrasse wahrnehmbar.


Dazu ist der Pool umfangreich mit Wasserattraktionen ausgestattet: Eine Massageanlage mit drei Düsen für eine intensive Massagewirkung, drei Luftsprudelliegen für eine prickelnde Massage, eine Luftsprudelplatte aus Edelstahl im Beckenboden und zwei Massagestationen mit acht Wasser-Luftdüsen für eine punktuell intensive Massagewirkung sind enthalten. Zur weiteren Beckenausstattung gehören eine Einstiegstreppe und eine Rollladen-Abdeckung, die tagsüber Wärme gewinnt und nachts Wärmeverluste einschränkt. Die transparent getönte Ausführung lässt die Strahlungswärme der Sonne durch die Rolloprofile durch und wärmt das Poolwasser, auch wenn es abgedeckt ist.

Das Schwimmbecken ist aus dem von der Hofer Group entwickelten Aquarixx-System gefertigt. Dabei handelt es sich um Systemelemente aus Kunststoff mit hoher Dichte, die mit einer Glasfaserbeschichtung versehen sind. Die Aquarixx-Elemente bestehen aus Boden und Wände mit integrierter Überlaufrinne. In der Konstruktion sind Rolloschacht und Einstiegstreppe integriert. Das System eignet sich zum Bau von Schwimmbädern jeder Größe und geometrischen Form. Die Elemente bieten eine hohe Wärmedämmung, zuverlässige Abdichtung und sehr kurze Trocknungszeiten. Rohre für Zu- und Ableitungen, Pumpenanschlüsse etc. werden bereits in der Produktionsphase in die Aquarixx-Elemente integriert. Da diese sehr leicht sind, können sie auch gut transportiert und verbaut werden. Das Becken wurde dann mit einer Folie ausgekleidet.

Was die Wasseraufbereitung betrifft, so kommt eine weitere Innovation der Hofer Group, die Hoboxx, zum Einsatz. Die gesamte Schwimmbadtechnik ist in einem intelligent aufeinander abgestimmten Baugruppensystem in einem einzigen Schrank gepackt. Die Hofer-Techniker bauen die Hoboxx in ihrer Werkstatt zusammen. Damit lässt sich die Material- und Fertigungsqualität garantieren. Zudem verringert sich die Installationszeit um ein Vielfaches.

Mehr Informationen gibt's hier:

Abinea Dolomiti Romantic Spa Hotel
Panider Straße 21/1
I-39040 Kastelruth – Südtirol
Tel.: 0039/0471/707237

info@abinea.com
www.abinea.com

 

Hofer Group
I-39047 St. Christina
Tel.: 0039/0471/793445

info@hofergroup.it
www.hofergroup.com

 

Topras GmbH:
85591 Vaterstetten
Tel.: 08106/9958320

info@topras.de
www.topras.de