Ganz auf die wunderbare Natur ist diese Poolanlage ausgerichtet. Dank der Infinity-Rinne haben die Schwimmer das Gefühl, in die unendliche Weite hinausschwimmen zu können.

NATUR verbunden

Die tolle Lage des Grundstücks hatte den Bauherrn sofort begeistert. Auf einem Bergrücken gelegen können die Bewohner den weiten ungehinderten Ausblick über die Landschaft Oberösterreichs genießen. Sein Hausarchitekt bekam den Auftrag, auf dem höchsten Punkt des Geländes ein modernes Wohnhaus zu errichten mit breiten Glasfronten, die von möglichst vielen Räumen und von der Dachterrasse den Ausblick in die Natur ermöglicht. Natürlich sollte auch eine hochwertige Schwimmbadanlage zum Wohnbereich gehören, die ebenfalls den weiten Ausblick in die Landschaft erlaubt.

Von Freunden wurde ihm die Schwimmbadexperten von Delfin Wellness empfohlen. In mehreren Beratungsgesprächen entwickelte dann das Team von Delfin Wellness eine optimale Lösung. „Entsprechend den Kundenvorgaben haben wir ein langgezogenes, schmales Schwimmbecken kreiert“, erzählt Martin Mittermayr, der für Delfin Wellness das Projekt verantwortete. Das 12 x 3,50 m große Schwimmbecken aus Ortbeton wurde neben dem Wohnhaus mit Blickrichtung zum Hang und zur Landschaft hin positioniert. Um dem Wunsch des Bauherrn nach einem freien Ausblick ins Gelände zu verwirklichen, wurde zur Talseite hin auf voller Beckenbreite ein freier Überlauf geschaffen. Das Wasser fließt einem Wasserfall gleich 2,50 m tief in ein Auffangbecken, das gleichzeitig als Ausgleichstank dient. Von hier aus wird es dann zur Wasseraufbereitung transportiert. Der Überlauf genügt völlig, um eine gute Beckenhydraulik sicherzustellen.

In dem mit einer grauen Folie ausgekleideten Pool wurde außerdem eine über die Beckenbreite reichende Einstiegstreppe integriert, deren Stufen mit dunklen Natursteinplatten ausgekleidet sind. Zur Beckenausstattung gehören Edelstahl-Einbauteile, LED-Scheinwerfer, eine Gegenstromanlage, die in der talseitigen Wand  integriert ist, und eine Rollladen-Abdeckung, die in einem Kasten im Becken ruht. Diese kann auch als Sitzbank nach dem Schwimmen genutzt werden.

Für die Aufbereitungstechnik wurde ein Technikraum im unteren Teil des Gartens geschaffen, der an der Holztür gut zu erkennen ist. Hier sind die Aufbereitungstechnik mit automatischer Rückspülung, Chlor-/pH-Dosierung sowie Mess- und Regeltechnik untergebracht. Eine Wärmepumpe zur effektiven Poolbeheizung gehört ebenfalls zur Ausstattung.

Nach dem Bau des Schwimmbeckens wurden Terrasse und Gartenanlage angelegt. Diese ist zweigeteilt: Auf der oberen Wohn- und Poolebene wurde ein moderner, klar gestalteter Garten, passend zum Wohnhaus und zur Poolanlage, realisiert. Im unteren Teil entstand auf Wunsch der Bauherrin ein Nutzgarten mit vielfältiger Bepflanzung, der auch als Ruhe- und Entspannungszone dient.

Mehr Informationen gibt's hier:

Delfin Wellness GmbH
A-4060 Leonding
Tel.: +43 732 681000

office@delfin-wellness.at
www.delfin-wellness.at

 

Delfin Wellness ist Mitglied der Topras-Gruppe:
Topras GmbH
85591 Vaterstetten
Tel.: 08106 9958320

info@topras.de
www.topras.de