Archiv - Magazinmeldungen

Kunstvolle Raumgestaltung

Künstlerisch gestaltete Wandverkleidungen, die auch in Schwimmhallen einsetzbar sind, bietet Salon de Art aus dem schwäbischen Mutlangen. Als hochwertiger Lackdruck auf übermannsgroßen Aluminiumplatten machen die Gemälde den Raum selbst zum Kunstwerk. Wie beim Tapezieren werden die Wandverkleidungen Stoß an Stoß an der Wand montiert. Kunden können ihr Lieblingsmotiv aus dem reichhaltigen Repertoire der Künstlerin Sybille Rettenmaier wählen. Farbraumanpassungen an die jeweilige Umgebung und die Integration von Logos oder Typographie sind genauso möglich wie die Kreation individueller Motive. Kunden bekommen vor Umsetzung eine realitätsnahe Zeichnung, um einschätzen zu können, wie das Motiv später aussieht. Eine Besonderheit sind Wandverkleidungen mit dreidimensionalen Fugen. Überdruckbare in die Wandverkleidungen gefräste Fugen vermitteln Optik und Haptik von echten Keramikfliesen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fliesen ist es auf den Wandverkleidungen möglich, individuelle Bildmotive abzubilden. Durch digitale Bildbearbeitung können das Fliesen-/Mosaikformat sowie Fugenbreite und -farbe an die Motive der zu gestaltenden Räume angepasst werden. Die Wandverkleidungen sind in einem Format von bis zu 125 x 250 cm und Stärken bis zu 10 mm, je nach Anforderungsprofil auch mit Waben- oder Kunststoffkern lieferbar. Mittels eines herkömmlichen Industrie-Kraftklebers werden die Platten an der Wand befestigt. Im Nassbereich empfiehlt es sich, die Fugen mit Silikon abzudichten. Der Lackdruck ist mit mattem oder glänzendem Oberflächenfinish erhältlich und lässt sich mit handelsüblichen Reinigern leicht säubern.

www.salon-de-art.com

Zurück