Fernsicht:

In starker Hanglage wurde in einer der Terrassen ein Pool integriert.
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Lichtgestaltung:

Bei der Sanierung dieser Schwimmhalle stand die Decke im Mittelpunkt.
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Sommerfrische: Dank guter Planung

bilden Wohnhaus und Pool eine harmonische Einheit.
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Jungbrunnen:

Die Modernisierung hauchte der Schwimmhalle neues Leben ein.
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Purismus: Der Bauherr ließ eine Schwimmhalle

ans Wohnhaus anbauen, die durch ihre strenge Gestaltung beeindruckt.
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Wohntraum:

Haus, Terrasse und Pool bilden eine perfekte Einheit.
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Kombi-Lösung: Der Bauherr entschied sich

für eine Indoor-/Outdoor-Poolanlage, die das Beste vereint
Jetzt am Kiosk oder hier im Abo.

Anzeige

Licht.Spektakel

Eine Schwimmhalle, die durch ihre Ausstattung und technische Ausführung besticht. Vor allem die aufwendige Beleuchtung verwandelt den Raum in ein grandioses Lichttheater.

>> mehr

Unser aktuelles Gewinnspiel:

Gewinnen Sie einen Wellness-Aufenthalt für zwei Personen im 5***** Superior-Hotel Lefay Resort & SPA Lago di Garda.

Hier klicken!

Außerdem im neuen Magazin

• Gegenstromanlagen:
Der kraftvolle Strom im Schwimmbecken.

• Niedrighallen:
Poolüberdachungen können viel mehr als nur den Pool vor Verschmutzung zu schützen.

• Wasserpflege:
Von der Handdosierung bis zu vollautomatischen Poolsteuerungen wird alles angeboten.  

• Kombiprodukte:
Viele Wasserpflegeverfahren vereinen mehrere Pflegeschritte in einem Produkt. 

• Wärmepumpen:
Sie bieten hohen Komfort und eine energieeffiziente Poolheizung.

Anzeige

Magazinmeldungen

Zum Tod von Guido Rengers

Völlig überraschend ist am 28. März Guido Rengers, Geschäftsführer von RivieraPool, nach kurzer schwerer Krankheit gestorben.

>> mehr

Stilvoll abhängen

Auf der Schwebeliege „Swing Lounger“ vergisst man schnell die Zeit.

>> mehr

Einzigartige Wasserchoreographien

Einfach Duschen war gestern: Ein emotionales multisensorisches Wassererlebnis, das alle Sinne anspricht, eröffnet AquamoonATT von Dornbracht.

>> mehr

Gesundbrunnen Infrarot-Wärmekabine

Infrarot-Wärmekabinen haben sich schon seit langem als Begleitmaßnahme zu sportlichen Aktivitäten einen Namen gemacht.

>> mehr

Termine | Messen | Dates

Informationen zur Messe:
www.piscine-expo.com

Anzeige

Anzeige

Saunaspaß über den Wipfeln

Eine neue spektakuläre Hochsitzsauna komplettiert jetzt das ohnehin umfangreiche Wellness-Angebot im Schwarzwaldhotel Berlins KroneLamm.

>> mehr

Kurz & bündig

Water-i.d.: Spenden für Kinder in Namibia


Water-i.d., Hersteller des PoolLab 1.0, spendet seit März 2020 für jeden verkauften PoolLab einen Euro an die Wohltätigkeitsorganisation „Steps for Children“. Der Hintergrund: Vor 15 Jahren verkaufte Stephan Hock, der Bruder von Water-i.d.-Geschäftsfüher Andreas Hock, sein Haus und eine Zeitungsgruppe und zog, zusammen mit Frau und Kindern, nach Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Dort kaufte er eine Lodge mit Restaurant und begann ein neues Leben in Afrika. Seine Leidenschaft war und ist das Kochen, und 2012 wurde er offiziell als bester Koch Namibias ausgezeichnet. Das deutsche Fernsehen berichtete schon mehrmals über ihn, und Prominente kommen regelmäßig zu Besuch. Sein Wunsch, gleichzeitig etwas Wohltätiges zu tun, mündete in der Idee, ein Online-Kochbuch herauszugeben, in dem er und seine Gäste im Rahmen eines kostenpflichtigen Abonnements Rezepte teilen können. Ziel ist es, mit 100 % des so gesammelten Geldes Kindern in Rehboth/Namibia eine warme Mahlzeit am Tag zu ermöglichen. Andreas Hock möchte seinen Bruder bei seiner Spendenaktion unterstützen und die Kinder in Namibia an dem Erfolg, den er mit seiner Firma Water-i.d. erzielt hat, teilhaben lassen. Einer erste Spende in Höhe von 5.000 Euro folgte das Versprechen, von März bis Dezember 2020 je 1 Euro pro verkauftem PoolLab 1.0 zu spenden. Wer „Steps for Children“ ebenfalls unterstützen möchte, kann sich an www.stepsforchildren.de wenden oder an info@water-id.com, www.poollab.org

 

Aura: Gut besuchte Händlertage


Im Februar fanden wieder zwei gut besuchte Händlertage beim Poolüberdachungshersteller Aura in Feistritz im Rosental statt.  Dazu lud Aura Händler und ihre Mitarbeiter ins Aura-Stammwerk ein. Eine große Zahl an Fachhandelsbetrieben nutzt Aura als Überdachungspartner. In Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Kroatien und Slowenien ist man im Markt vertreten. Statt auf eine große eigene Vertriebsstruktur setzt Aura auf Partnerbetriebe vor Ort. Um eine vielfältige und regelmäßige Kommunikation sowie einen gleich großen Wissensstand bei allen Partnern zu gewährleisten, setzt man auf regelmäßige Treffen im Werk, um den Erfahrungsaustausch und das Netzwerken der Aura-Partner untereinander zu fördern. Vorträge zu den Produktneuheiten, Werksbesichtigungen und Führungen durch den Schaupark standen auf dem Programm. „Jeder tut das, was er am Besten kann. Der Kunde hat vor Ort immer einen kompetenten Partner“, betont Aura-Geschäftsführer Thomas Prusnik. „Eine perfekte Ausführung von der Beratung des Kunden über die Produktion bis zur Montage ist so gewährleistet“, so Prusnik.

office@aura.co.at
www.aura.co.at

 

Saunawerk Knüllwald: Neuer Player im Saunamarkt


Sauna, Dampfbad, Infrarot – und noch viel mehr aus dem Knüllwald:  Das Saunawerk Knüllwald startet durch und will mit seinen beiden Gründern Patrick und Stephan Bolte neue Akzente im Saunamarkt setzen. Beide sind langjährig erfahren im Saunageschäft. Mit ihren umfassenden Branchenerfahrungen, die beide seit vielen Jahren in Führungspositionen in der Sauna- und Wellnessbranche erworben haben, bieten sie ein fein abgestuftes Vollsortiment rund um die moderne Wellnessbad-Gestaltung und -Ausrüstung. Damit will das Saunawerk Knüllwald nicht nur die lange Tradition des Saunabaus „Made in Knüllwald“ wieder aufleben lassen, sondern sich vor allem als innovativer Partner des Fachhandels positionieren. Mit starken Lösungen und Services für die Realisierung von Kundenwünschen sowie für die zeitgemäße Planung und Gestaltung von Sauna, Dampfbad, Infrarot, Dusche und Innenwhirlpool. Eine smarte Planungsabteilung, erfahrene Profis in der Fertigung und ein kundenorientiertes Montageteam lassen den Leitsatz „Herkunft mit Zukunft“ Realität werden. Die Saunakabinen „Made in Knüllwald“ werden an zwei Fertigungsstätten produziert und mit der modernen Heiz- und Steuerungstechnik von Helo Finnland ausgestattet. Saunawerk Knüllwald ist der exklusive Generalimporteur für Helo in Deutschland, Österreich sowie für 20 weitere Länder in Europa und somit der kompetente Ansprechpartner für Saunarenovierungen für bereits in die Jahre gekommene Saunen und Heizgeräte.

info@sauna-knuellwald.de

Pool & Spa Technik

Edelstahl – ein Klassiker ganz trendy

Edelstahlpools findet man heute sowohl im öffentlichen Bäderbau als auch bei Hotelbädern und zunehmend auch im Privatbereich. 

>> mehr

Wohlfühlen richtig planen

Die Niedrigenergie-Bauweise hat sich auch beim Schwimmhallenbau durchgesetzt.

>> mehr

Pools’s Lightshow

Beleuchtung sorgt nicht nur für Helligkeit. Leuchtmittel werden zu einem Teil des architektonischen Konzepts. 

>> mehr

Wasserfall im Pool

Unter einem Wasserfall zu stehen und wie bei einer Massage den sanften Druck des Wassers zu spüren, kann ein Poolbesitzer jeden Tag genießen.

>> mehr