Unser neues Gewinnspiel

Gewinnen Sie einen Wellness-Aufenthalt für zwei Personen im Hotel Waldsägmühle, Pfalzgrafenweiler.

Anzeige

Kurz & Bündig

interbad 2021 abgesagt

Die interbad, internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa, ist für 2021 abgesagt worden. Einvernehmlich und in enger Abstimmung mit dem Trägerverband und dem Messebeirat wurde eine Verlegung in das Folgejahr beschlossen. Die Messe wird jetzt im Oktober 2022, zusammen mit dem Kongress für das Badewesen, stattfinden. Stattdessen wird am 22. und  23. September 2021 eine kompakte Alternativveranstaltung stattfinden: die interbad Innovation Days – Congress/Show/Networking. An zwei Tagen wird dann der Kongress zusammen mit einer begleitenden Ausstellung stattfinden.

www.interbad.de

KLAFS Gruppe: Übernahme von FINNJARK
KLAFS_Roeger_Sauna_Velito.jpg

Die zur international tätigen KLAFS Gruppe gehörende RÖGER GmbH übernahm Anfang April 2021 FINNJARK, das seit 50 Jahren im Saunabau tätig ist. Aufgrund eines geringen Auftragsvolumens im Geschäftskundensektor, insbesondere durch eine zurückhaltende Auftragsvergabe in der Kreuzfahrtbranche, geriet FINNJARK in finanzielle Schieflage, die zum Insolvenzantrag führte. RÖGER übernimmt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und führt die Produktion am bisherigen Standort fort. RÖGER erweitert damit die eigenen Produktionskapazitäten und stärkt den Marktauftritt im norddeutschen Raum. In Bispingen werden somit – neben dem Standort in Schwäbisch Hall – ab sofort auch RÖGER Saunen für das eigene Zuhause hergestellt. „Die gute Qualifikation und das große handwerkliche Können der FINNJARK-Mitarbeiter versetzen uns in die Lage, die große Nachfrage nach RÖGER-Saunen weiter auf hohem Qualitätsniveau zu bewältigen“, erklärt Phillip Rock, Geschäftsführer von KLAFS.

info@roeger-sauna.de, www.roeger-sauna.de

Renolit: Verstärkung des Pool-Teams

Seit dem 1. April 2021 verstärkt Christoph Zimmermann das Pool-Team von Renolit Alkorplan im deutschsprachigen Gebiet. Im vergangenen Jahr hat Renolit ein neues Schulungszentrum in Worms eröffnet, indem jetzt auch ganzjährig Trainingsprogramme angeboten werden. Christoph Zimmermann, der eine 14-jährige Erfahrung in der Verarbeitung von Poolfolien vorweisen kann, wird die Schulungen leiten und zusätzlich auch den Vertrieb in Südwestdeutschland unterstützen.

info@renolit.com, www.alkorplan.de

WaterBeck: Services für den Fachhandel
WaterBeck-besonderer-Service-rgb.jpg

WaterBeck, Hersteller von Poolabdeckungen, bietet zahlreiche Services für den Fachhandel an. Sie erleichtern den Partnern unter anderem den Verkauf und die Montage der Abdeckungen. „Wir möchten unseren Partnern Arbeit abnehmen“, erklärt Frances Seifert, Geschäftsleitung der WaterBeck GmbH. So wurde für den Fachhandel ein Service-Paket geschnürt, das viele nützliche Leistungen beinhaltet. So versorgt WaterBeck die Fachhändler mit technischen Zeichnungen sowie umfangreichem Dokumentations- und Informationsmaterial, beantwortet Kundenrückfragen und gibt Hilfestellung bei Herausforderungen, die während des Einbaus auftreten. Die Mitarbeiter unterstützen die Händler auf Wunsch bei Erst- und Sondereinbauten vor Ort. Zum Service gehört auch die weitgehende Vormontage der Lamellen und der Aufrollvorrichtung, die dann vom Händler nur noch zusammengesetzt und eingebaut werden müssen. WaterBeck optimiert zudem ständig seine Fertigung. So wurde in eine Doppelgehrungssäge investiert, mit der Lamellen aus PC, PVC und PCTR noch sicherer und präziser zugeschnitten werden können. Die neue Säge erhöht die Produktionskapazitäten nochmals, sodass sich die Lieferkapazitäten weiter verkürzen.

info@waterbeck-gmbh.com, www.waterbeck-gmbh.com

Ospa Schwimmbadtechnik: Klimaneutraler Hersteller
CO2-neutraler-Hersteller-Urkundenübergabe_600.jpg

Seit über zehn Jahren liegt der Fokus von Ospa Schwimmbadtechnik auf der Entwicklung energieeffizienter Schwimmbadwasseraufbereitungsanlagen. Beispiele sind die BlueControl-Steuerung, energieoptimierte Filteranlagen und Pumpen. Die Ospa-BlueClear-Desinfektion kann die benötigte Chemie um bis zu 75 % reduzieren, was spürbar der Wasserqualität zugutekommt. Aber auch, was die Herstellung der Produkte betrifft, wurden zahlreiche Einsparungsmaßnahmen ergriffen. Dabei ging es sowohl um Kosteneinsparung als auch darum, die Luftbelastung zu reduzieren, was zum Beispiel mit der Umstellung von Öl auf Erdgas erreicht wurde. Nun ist Ospa einen Schritt weitergegangen und ist seit 1. Januar 2021 als erster Hersteller der Branche klimaneutral. Durch die Reduzierungsmaßnahmen konnte der CO2-Ausstoß um ca. 15 % jährlich reduziert werden. Mit der im Jahr 2016 errichteten PV-Anlage mit 180 kWh/Peak-Leistung werden 30 % des Stroms selbst produziert. Durch die vollständige Umstellung auf Strom aus regenerativen Quellen wird der CO2-Ausstoß um weitere 10 % verringert. In einem produzierenden Unternehmen lässt sich jedoch nicht jeglicher Energieeinsatz vermeiden. Als weitere Maßnahme stand daher der Ausgleich durch CO2-Zertifikate im Vordergrund. Dabei geht es darum, in den Ländern, in denen Ospa Projekte unterstützt, eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen, um die Lebenssituation der Menschen vor Ort zu verbessern und ihnen damit ein umweltbewussteres Handeln zu ermöglichen. So werden ein Wald-Projekt in Peru und ein Wasser-Projekt in Uganda unterstützt, die beide entsprechende Zertifizierungen erhielten.

ospa@ospa.info, www.ospa-schwimmbadtechnik.de

Repabad: Dampfbad-Konfigurator
Repabad-individuelles-dampfbad-dampfpaneel-atlanta-Badewanne-Keramikwaschtisch-Genf.jpg

Mit dem Repabad Dampfbad-Konfigurator können Kunden ganz bequem das persönliche Traum-Dampfbad zusammenstellen. Mit ein paar Klicks werden die Einbausituation ausgewählt, die Raummaße angegeben und die individuelle Ausstattung ausgewählt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Fotos der Badsituation beizufügen, um so den Repabad-Planern gleich einen ersten Eindruck des Badezimmers zu übermitteln. Noch schnell die persönlichen Daten ausgefüllt, und schon kann die unverbindliche Anfrage abgeschickt werden. „Unsere Dampfbad-Spezialisten nehmen zeitnah Kontakt auf, sprechen die Ausstattungsauswahl durch und geben Tipps und Ratschläge“, erläutert Gunther Stolz, geschäftsführender Gesellschafter Repabad. Die Auswahl ist groß und eine individuelle Anpassung an räumliche Gegebenheiten jederzeit möglich. „Wir unterstützen unsere Kunden von der ersten Planungsskizze bis zum Einbau vor Ort und vermitteln auf Wunsch gern einen kompetenten Sanitärfachhandwerker“, so Gunther Stolz.

info@repabad.com, www.repabad.com

WDT Werner Dosiertechnik: Kauf von Grid Control

Mit Wirkung vom 1. Januar 2021 hat WDT die Grid Control KG übernommen. Diese entwickelt und produziert seit mehr als 20 Jahren Steuer- und Automatisierungstechnik für Wellness, Heimautomatisierung, Heizung und Klima sowie Lüftung und Brandschutz. Beide Unternehmen haben in den letzten 15 Jahren bereits sehr eng, vertrauensvoll und erfolgreich zusammengearbeitet. Mit Grid Control bietet WDT nunmehr individuelle, auf das jeweilige Wellnesskonzept abgestimmte Steuerungen an. Dem Betreiber wird somit eine einfache Bedienung aller Komponenten der Wellnessanlage ermöglicht. Die WDT-Steuerungen können in alle gängigen Systeme der Gebäudeleittechnik eingebunden werden.

info@werner-dosiertechnik.de, www.werner-dosiertechnik.de

WaterBeck: Ausbau der Fertigungskapazitäten
WaterBeck-Fertigung-Doppelgehrungssaege-cmyk.jpg

Wegen der gestiegenen Nachfrage nach seinen automatischen Abdeckungen hat WaterBeck die Fertigung am Standort Hameln deutlich ausgebaut. Nicht nur die Mitarbeiterzahl wurde aufgestockt, auch die Produktionskapazitäten sind vergrößert worden. Die Abdeckungen werden künftig auf einer Fläche von insgesamt 1.000 m2 maßgefertigt, kommissioniert und versendet. In der neuen von Tageslicht durchfluteten Produktionshalle herrschen optimale Bedingungen für die Verarbeitung der bis zu 10 m langen Lamellen- und Wickelwellen-Pakete. Auch der Maschinenpark hat sich vergrößert: Mit einer neuen Doppelgehrungssäge können Lamellen aus PC, PVC und PCTR noch sicherer und präziser zugeschnitten werden. Die Säge verfügt über einen Vorschub, der je nach Lamellensorte individuell eingestellt werden kann, sodass Ausbrüche vermieden werden. Darüber hinaus lässt sich die Schnittlänge mittels Digitalanzeige exakt auf die Lamellenlänge justieren, eine automatische Absaugeinrichtung sorgt zudem für eine spanfreie Arbeitsfläche. Durch den Einsatz der Anlage wird nicht nur die Arbeitssicherheit erhöht, auch die Lieferzeiten verkürzen sich deutlich.

info@waterbeck-gmbh.com, www.waterbeck-gmbh.com

Repabad: Broschüre Dampfbadtechnik
Repabad-Broschuere_Dampftechnik_Titel.jpg

Mit der Repabad-Dampfbadtechnik lässt sich jedes Eigenheim in eine Wellness-Oase verwandeln. Ein Dampfbad benötigt nicht unbedingt einen extra Anbau oder Neubau, denn es kann anstelle der bisherigen Dusche im Bad oder im Wellnessbereich platziert werden. Dabei sind den Möglichkeiten, was Gestaltung und Design betrifft, keine Grenzen gesetzt. Der deutsche Dampfbadspezialist bietet externe Dampfbadtechnik als auch kompakte Dampfbadpaneele mit oder ohne vorinstallierter Armatur an. Mit dieser Technik lassen sich Dampfbadlösungen von 2 bis 17 m3 Raumvolumen realisieren. Egal welche Variante und Größe: Die Bedienung ist immer gleich. Denn bei allen wird die gleiche Steuerung eingesetzt. Das integrierte Bedienerfeld ist selbsterklärend, jedes Feld mit nur einer Funktion belegt, so dass auch im dichten Wasserdampf quasi blind alle Funktionen wie Infrarot, Sole, Aromatherapie, Farblicht, Entertainment zugeschaltet oder Temperaturen verändert werden können. Sowohl die externe Dampfbadtechnik als auch die Dampfbadpaneele werden vormontiert geliefert. In einer Broschüre zeigt Repabad kompakt seine komplette Dampfbadtechnik mit Angaben zu Dampfleistung, technischen Anforderungen, Raumvolumen, Lieferumfang etc. sowie zu den Dampfbad-Ausstattungsoptionen.

info@repabad.com, www.repabad.com

Bayrol: Neues Salzelektrolyse-System
Bayrol_Automatic_SALT_CMYK.jpg

Mit „Automatic SALT“ präsentiert Bayrol eine neue Salzelektrolyse-Anlage. Die Technik der Anlage wurde von Grund auf neu konzipiert und arbeitet bereits ab 1,5 g/l Salz. Ihre zahlreichen Funktionen garantieren eine optimale und genau auf die Bedürfnisse eines Salzwasserpools zugeschnittene Wasseraufbereitung. Dazu ermöglicht die im „Automatic SALT“ integrierte Smart & Easy-Technologie eine einfache Installation und Bedienung. Denn für eine saubere, schnelle und einfache Installation dient der Smart & Easy Connector: eine kompakte und transparente Inline-Analyse- und Dosierkammer, die alle Sonden und Injektoren an einer Stelle vereint. „Automatic SALT“ wird komplett einbaufertig geliefert: eine zentrale Regeleinheit, eine 5- oder 7-Platten-Elektrolysezelle, ein Smart & Easy Connector sowie die pH-, Redox-, Durchfluss- und Temperatursensoren.

bayrol@bayrol.de, www.bayrol.de

Neues digitales Format von SPECK Pumpen: die Wissenswelle
Speck.jpg

SPECK Pumpen hat ein neues digitales Format ins Leben gerufen: Die Wissenswelle vermittelt live und digital Informationen und bietet eine Plattform zum persönlichen Austausch. Live dabei zu sein und neue Produkte kennenzulernen, ohne auf einen Messestand zu gehen, miteinander kommunizieren zu können, ohne den Kunden und Partnern persönlich zu begegnen – all das bietet die Wissenswelle und noch vieles mehr. Die Teilnehmer können während einer Sendung Fragen stellen oder einfach nur kommentieren. SPECK-Technik Coach Frank Kramer, der die fachliche Schiene abdeckte, und Stefanie Schmidts, auch Lola genannt, die als Moderatorin bei Radio Energy Nürnberg arbeitet, präsentierten sich als perfekt eingespieltes Team. „Welche Pumpe für welches Wasser“ hieß das Thema der ersten Veranstaltung. Die erste Session war ausgebucht, weitere werden folgen. Und auf der Seite www.speck-wissenswelle.com findet man in der Bibliothek auch im Nachgang alle Sendungen.

info@speck-pumps.com, www.speck-pumps.com

Klafs: Auszeichnung für Sauna EASY
Klafs_Sauna_Easy_Logo_web.png

Die Sauna EASY von Klafs kann dank vormontierter Technik völlig unkompliziert selbst auf- und bei Bedarf auch wieder abgebaut werden. Bis zu einer Größe von 2 x 1,40 m wird kein Starkstrom benötigt. Denn der Saunaofen kann an einer regulären 230 V-Steckdose betrieben werden. Außerdem lässt sich EASY mit einer folierten Außenverkleidung individuell gestalten. Die praktischen Vorzüge in Kombination mit ihrem modernen und urbanen Design überzeugte auch die Jury des German Design Award: „Die Sauna für den privaten Gebrauch überzeugt durch eine klare kubische Form, die in viele Wohnumgebungen passt und hier zum exklusiven Lifestyle-Objekt wird. Dass die Wände von außen mit Motiven individualisiert werden können, macht die Integration der Sauna ins private Interieur noch einfacher.“ Die Sauna EASY von Klafs wurde mit dem Special Mention-Auszeichnung des German Design Award ausgezeichnet.

info@klafs.de, www.klafs.de

KVS Klimatechnik: Neue Homepage

Die KVS Klimatechnik GmbH hat ihre Homepage überarbeitet und präsentiert sich jetzt in einem neuen modernen Layout. KVS ist eine traditionsreiche Marke im Bereich der Schwimmhallen-Lüftungs- und -Entfeuchtungstechnik und verfügt über langjähriges technisches Know-how auf diesem Gebiet. Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz sind die Kennzeichen der Geräte. Die im modernen Design gestalteten Gehäuse aus eloxiertem Aluminium bieten eine formschöne und dezente Optik.

Dazu hat KVS-Klimatechnik in diesem Herbst noch eine Innovation vorgestellt: Für seine Schwimmhallen-Entfeuchtungsgeräte mit Wärmerückgewinnung wird optional eine Luftdesinfektion angeboten, die wirksam Keime und andere unerwünschte Mikroorganismen deaktiviert. Zum Verständnis: Wenn Entfeuchtungsgeräte im Umluftbetrieb gefahren werden und durch die Frischluft gelangen zwangsläufig Mikroorganismen in die Schwimmhallenluft, die sich in dem feuchtwarmen Klima sehr wohlfühlen und stark vermehren. Durch die optionale Luftdesinfektion in den KVS-Entfeuchtungsgeräten kann die Keimbelastung in der Schwimmhallenluft weitgehend unterbunden werden. Viren und fast alle biologischen Mikroben werden im Entfeuchtungsgerät inaktiviert. Außerdem können unangenehme Gerüche bis zu einem gewissen Grad eliminiert werden. Diese Entkeimung ist ein rein physikalisches Verfahren und eine effektive Hygienemaßnahme ohne Rückstände und ohne Einsatz von Chemie. Nebenprodukte wie Ozon oder Stickoxide entstehen bei der Luftdesinfektion nicht. Die Luftdesinfektion ist optional für alle Bauformen der KVS-Entfeuchtungsgeräte erhältlich. Auch für bestehende KVS-Geräte ab Baujahr 2019, die im Technikraum stehen, gibt es die Möglichkeit der Nachrüstung. Die Ansteuerung erfolgt über den im Entfeuchtungsgerät bereits enthaltenen Mikroprozessor KVS-Control.

info@kvs-klimatechnik.de, www.kvs-klimatechnik.de

Dantherm: Übernahme der SET Energietechnik

Mit Wirkung zum 31. Juli 2020 hat Dantherm die SET Energietechnik GmbH von der Zodiac/Fluidra-Gruppe übernommen. SET mit Sitz in Hemmingen bei Stuttgart ist ein führender Hersteller von Produkten zum Heizen und Entfeuchten von Schwimmbädern.  Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Poolgeschäft und beschäftigt rund 25 Mitarbeiter. Als Geschäftsführer ist Christer Brovirius tätig. Die Akquisition von SET ist ein weiterer Meilenstein in der Expansionsstrategie von Dantherm nach dem Kauf von Calorex Heat Pumps Ldt. in Großbritannien, der Schönmann AG in der Schweiz, der Master Climate Solutions Group in Italien, Polen, Russland, Spanien und China sowie der Water Surveillance in Dänemark, Aerial in Deutschland, Sovelor in Frankreich, Futurclima in Italien und Termigo in Spanien. Dantherm wurde 1958 gegründet und ist europaweit im Bereich Klimatisierungslösungen für eine Vielzahl von Branchen tätig. 2016 wurde die Dantherm Group von Procuritas Capital Investors V LP übernommen.

www.danthermgroup.com, www.set-energietechnik.de

Termine

Neu: Videos!

Die besten Videos zum Thema Schwimmbad, Whirlpool und Sauna von der Redaktion für Sie ausgewählt.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sonneninsel und Schattenplatz

Sehnsucht nach Freiraum – Unter diesem Motto stellt Garpa seine Frühlingsedition 2021 vor. Ein Strandkorb in neuer Interpretation und Inszenierung, dessen graphisch anmutende Silhouette ihn nahezu schweben lässt. Wohnliche Möbel für den Outdoorbereich, mit innovativem Design und aus hochwertigem Material für die schönste Zeit des Jahres. Der Wechsel zwischen Sonneninsel und Schattenplatz gestaltet sich flexibel: Zurückgeklappt umrahmt das Sommerdach dezent die Kissenlandschaft, aufgespannt wölbt es sich wie ein Kokon über der privaten Nische. Das luftige Design der Teakstreben und ihre Taillierung im Rücken verleihen dem massiven Material eine leichte Optik. Den Strandkorb „Newcastle“ gibt es als Zwei- oder Dreisitzer – immer mit einer gepolsterten Bank, die ohne Kissen unter der Sitzfläche verschwindet, wenn sie nicht gebraucht wird. Das mitgelieferte Teaktablett ist ideal für Drinks und Snacks.

www.garpa.de

Frei wie der Wind

Mit KIDA hat Stephen Burks für den Outdoor-Möbel-Experten DEDON einen Hängesessel entworfen, der sowohl in der Nutzung als auch optisch besonders ist. Als erste Kollektion, die nicht geflochten, sondern gewickelt wurde, weist der KIDA Hängesessel eine wiegenartige, organische Form auf, die offen, leicht und einladend ist. Einmal im Sessel sitzend, bietet KIDAs Kissen, das die gesamte Sitzfläche bedeckt, einen unvergleichlichen Komfort. Und beim Schwingen entsteht nach Burks eigenen Worten das Gefühl „so frei wie der Wind“ zu sein. Mit seinem organisch geformten Rahmen aus pulverbeschichtetem Aluminium ist KIDA leicht und dennoch außergewöhnlich stabil. Umhüllt von der innovativen DEDON Fiber ‚touch‘, die eine besonders weiche Haptik aufweist, wird die Kollektion in drei gestreiften Farbvarianten angeboten, darunter das mehrfarbige „glow touch“.

www.dedon.de

Sauna stärkt das Immunsystem

Regelmäßige Saunabesuche sind ein wirkungsvolles Training für das Immunsystem und machen den Körper fit. Während eines heißen Schwitzbades in der Sauna steigt die Körpertemperatur um ca. 0,5° Celsius an. Der Körper reguliert die Hitze auf der Haut mit Abkühlung und schwitzt stark. Das Herz pumpt kräftiger, unter der Haut werden viele zusätzliche Kapillaren aktiviert und dadurch die Haut besser durchblutet. Genauso wichtig wie der Saunagang ist die nachfolgende Abkühlung. Der zweite Teil des Gefäßtrainings sorgt dafür, dass die Durchblutung in Schwung kommt und der Stoffwechsel aktiviert wird. Durch das den Wechsel von Hitze und Kälte werden das Immunsystem gestärkt und die Abwehrkräfte aufgebaut.

Foto: www.klafs.de

Modisch schicke Hamam-Tücher

Ibiza – ein Traumziel vieler urlaubsentwöhnter Deutscher. Mit dem Hamamtuch Ibiza holen Sie ein wenig von dem Flair der Balearen-Insel in den eigenen Wellness-Bereich. Die Tücher gibt’s in vielen modisch-frischen Farben mit schönem Fischgrät-Muster. Sie werden in der Türkei von kleinen Handwerksbetrieben zu 100 % aus zertifizierter Biobaumwolle gewebt und können schnell viel Feuchtigkeit aufnehmen. Weil sie leicht sind und wenig Platz einnehmen, sind sie auch ein idealer Begleiter am Strand, in der Sauna oder im Fitnessclub.

www.hamam-originals.com

Stylisch relaxen

Trona – das verspricht italienisches Design auf der Terrasse und sogar im Pool. Die Möbel finden sich in Pool- und Spa-Anlagen, Yachtclubs und Hotels wieder. Zum Trona-Programm gehört ein breites Programm an hochwertigen Möbeln für Indoor- und Outdoor-Wohnbereiche. Trona ist eine italienische Marke von Bluestar Fashion Design, die von dem italienischen Designer Christian Tamburinelli gegründet wurde. Der Schwimmsessel kann sowohl im Pool als auch außerhalb auf der Terrasse oder im Garten verwendet werden. Der Kunststoff weist ein geringes Gewicht auf, ist chlorwasserresistent, strapazierfähig, pflegeleicht und kann in der Form flexibel angepasst werden. Auf Kundenwunsch können die Möbelstücke auch individuell gestaltet werden.

www.trona.it

Leuchtender Schirm

Nicht nur am Tag, sondern jetzt auch am Abend setzen die Terrassenschirme von Glatz besondere Akzente. „Fortello LED“ bringt Licht ins Dunkel – unabhängig vom Standort und Stromnetz und ohne dass zuvor ein elektrischer Zugang gelegt werden muss. Das Akku-Pack sorgt für bis zu zehn Stunden mit LED-Leuchtkraft für eine gemütliche Atmosphäre auf der Terrasse. Das warmweiße Licht ist stufenlos dimmbar. Die LED-Leuchten sind in den Streben integriert, und der Schirmbezug kann leicht ausgewechselt werden. Den „Fortello LED“ gibt’s sowohl im runden Format mit einem Durchmesser von 400 cm als auch quadratisch in den Größen 300 x 300 cm und 400 x 400 cm.

www.glatz.ch

 

Wie Sand in der Wüste

Wie ein sich bewegender Sand in der Wüste kombiniert die DUNE Kollektion von Gloster, die vom Designer Sebastian Herkner entworfen wurde, weiche Linien und wiederkehrende Muster in einem neuartigen Sitzkonzept für den Außenbereich. Anspielungen an die Boheme sind unverkennbar. Sitzkomfort wird durch Polster, Steppdecken und weiche Kissen erreicht, die in und auf einem Aluminiumrahmen mit Teakholzbasis platziert sind. Sebastian Herkner hat, in Zusammenarbeit mit den Stoffspezialisten Glen Raven und Sunbrella, eigens für DUNE eine Serie dreidimensional gestrickter Stoffe entwickelt. Durch das 3D-Verfahren haben die Stoffe eine entsprechende Tiefenwirkung und sind besonders dehn- und belastbar. Neu für 2020 und als Ergänzung dieser preisgekrönten Kollektion sind zwei opulente Chaise-Varianten, ein Stuhl und zwei Größen von Tischen mit einem massiven Teakholzgestell und einer leicht geschwungenen grauen Glasplatte.

www.gloster.com

Die Liaison von Kunst und Sole

Anlässlich der Projektions-Triennale Lichtsicht 7 nutzen Künstler auch Westeuropas größtes Gradierwerk im Kurort Bad Rothenfelde bei Osnabrück als Leinwand für ihre Projektionen.

Infrarotwärme gegen Rückenschmerzen

Das Kreuz mit dem Rücken ist für viele Berufstätige leidiger Alltag. Laut einer aktuellen Studie hat ein Viertel der Beschäftigten chronische Rückenschmerzen.

Winterfestes Outdoorvergnügen

Für den ganzjährigen Gebrauch entworfen, zeigen Dedon Möbel im Winter ihre besonderen Qualität. Denn sie sind so konzipiert, dass sie selbst den härtesten Witterungsbedingungen standhalten.

Pool & Spa-Profi

Kaut: Weitere Geschäftsführer ernannt
Kaut_Janssen_Wittenstein.jpg

Die Kaut-Gruppe in Wuppertal hat zwei weitere Geschäftsführer ernannt: Zum Geschäftsführer der Hans Kaut GmbH wurde Sascha Wittenstein berufen. Er hat bereits seine Berufsausbildung bei der Firma Alfred Kaut absolviert und ist seit 2011 für den Vertrieb der  Hans Kaut GmbH verantwortlich. Außerdem wurde Guido Jansen zum Geschäftsführer der CP Kaut GmbH bestellt. Er begann seine Tätigkeit für die Alfred Kaut GmbH in Jahr 2003 und hat die Geschäfte der CP Kaut seit deren Gründung im Jahre 2014 maßgeblich vorangetrieben.

info@kaut.de, www.kaut.de

Renolit: Schulungszentrum eröffnet
Renolit.jpg

Im Oktober 2020 hat Renolit sein neues Schulungszentrum eröffnet. Bis März 2021 sollen rund 200 Personen am neuen Standort geschult werden. In der Renolit Akademie Pool stehen jetzt jedem der zehn Kursteilnehmer eine Musterkoje in realistischer Beckenhöhe von 1,50 m und einer Tiefe von 1 m und 2 m Breite zur Verfügung. Enthalten sind in jeder Koje eine 4-stufige Treppe und zwei Einbauteile (Einlaufdüse und Scheinwerfer), um auch das wasserdichte Anflanschen entsprechend üben zu können. In einem kleinen Besprechungsraum werden zudem die theoretischen Kenntnisse für den Poolbau mit Renolit-Produkten vermittelt. In den Kursen der Stufe 1 werden Grundkenntnisse der Folienverarbeitung gelernt. In Stufe 2 wird die Folierung von Treppenstufen geübt, die heute nahezu in jedem Pool vorhanden sind. Dazu werden noch zwei Schulungen für die Renolit Alkorplan Touch-Reihe angeboten, da gerade erfahrene Folienverleger die Möglichkeit schätzen, diese 2 mm starke Abdichtungsbahn zuerst im Schulungsraum testen zu können. Ziel ist es, dass die Teilnehmer flüssig mit dem Schweißgerät umgehen und jeden Pool mit Renolit Alkorplan abdichten können.

www.alkorplan.de/verlegekurse-renolit-alkorplan/

Dantherm: Übernahme der SET Energietechnik

Mit Wirkung zum 31. Juli 2020 hat Dantherm die SET Energietechnik GmbH von der Zodiac/Fluidra-Gruppe übernommen. SET mit Sitz in Hemmingen bei Stuttgart ist ein führender Hersteller von Produkten zum Heizen und Entfeuchten von Schwimmbädern.  Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Poolgeschäft und beschäftigt rund 25 Mitarbeiter. Als Geschäftsführer ist Christer Brovirius tätig. Die Akquisition von SET ist ein weiterer Meilenstein in der Expansionsstrategie von Dantherm nach dem Kauf von Calorex Heat Pumps Ldt. in Großbritannien, der Schönmann AG in der Schweiz, der Master Climate Solutions Group in Italien, Polen, Russland, Spanien und China sowie der Water Surveillance in Dänemark, Aerial in Deutschland, Sovelor in Frankreich, Futurclima in Italien und Termigo in Spanien. Dantherm wurde 1958 gegründet und ist europaweit im Bereich Klimatisierungslösungen für eine Vielzahl von Branchen tätig. 2016 wurde die Dantherm Group von Procuritas Capital Investors V LP übernommen.

www.danthermgroup.com, www.set-energietechnik.de