Gewinnen Sie einen Wellness-Aufenthalt für zwei Personen im SCHLOSS Hotel Fleesensee.

Entspannungsoase am Zugspitzmassiv

Das Alter sieht man dem Gebäude nicht an. Ende vergangenen Jahres feierte das MOHR life resort das 10-jährige Jubiläum als Wellness-Hotel. Tatsächlich kann das Haus aber auf eine 210 Jahre alte Tradition zurückblicken. Johann Josef Jäger eröffnete im Jahre 1806 am Fuße der Tiroler Zugspitze einen Gasthof, und nach diversen Namensänderungen setzte sich 1850 der Name „Drei Mohren“ durch. Zu den Gästen zählte unter anderem der bayrische Märchenkönig Ludwig II., der regelmäßig das heutige Zimmer 106 bewohnte. In dieser Zeit wurden auch mehrere Seen und Fischereirechte erworben. 1905 übernahmen die drei Enkeltöchter Engrazia, Mida und Maximiliana Jäger den Betrieb und führten ihn bis 1956 erfolgreich weiter.

1959 kaufte der Schweizer Kaufmann Dieter Künstner den gesamten Besitz. Seiner Passion fürs Fischen ist es zu verdanken, dass sich das Gebiet zu einer der besten Fliegenfischerstrecken Europas entwickelte. Das Haus wurde zu einem modernen Hotelbetrieb umgebaut und lockt ein internationales Publikum von Fischern und Tauchern an. Durch die Übernahme des Hotels durch die älteste Tochter Tina Künstner erhielt das Hotel 1998 seinen heutigen Namen MOHR life resort und wurde komplett renoviert. Zusammen mit ihrem Mann Klaus Mantl baute die leidenschaftliche Turnierreiterin eine Reithalle zur Ausbildung und Zucht von Western Turnierpferden. 2006 folgte die vorläufig letzte Ausbaustufe mit einem weiteren Gebäude, in dem Lifestyle-Suiten und ein Wellnessbereich integriert sind.

Das ehemalige Gutshaus präsentiert sich heute als ein 4***Superior Hotel auf höchstem Niveau, das Lifestyle, Wellness, Beauty, Kulinarik und Gastfreundschaft gekonnt unter einem Dach vereint. Das familiengeführte Hotel in einzigartigem Design bietet 18 verschiedene Zimmer-Kategorien: vom Doppelzimmer über die 007- und Feuersuite bis zum Penthouse Adlerhorst. Von vielen Zimmern bietet sich den Gästen eine einzigartige Aussicht auf die Zugspitze. Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für eine aktive sportliche Freizeit. Zur Auswahl stehen Golfen, Reiten in der hoteleigenen Reithalle mit Pferden aus der Quarterhorse-Pferdezucht, Fischen und Tauchen in den Gewässern und Seen. Der großzügig angelegte 9-Loch Golfplatz ist nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt. Wasserfans können auf dem hoteleigenen Blindsee das Stand Up Paddling üben. Wer mehr Abenteuer sucht, bucht eine von vier Canyoing-Touren im nahegelegenen Wildwasser. Außerdem laden die zwei Bergseen im Sommer zum Baden ein.

Wellness-Fans erwartet ein 2.500 m2 großer SPA- und Beauty-Bereich: Ein 17 x 7 m Panorama-Hallenschwimmbad, dessen Glasfronten den Ausblick in die Bergwelt erlauben, schwebende Ruheinseln, ein 6 x 4 m großer ganzjährig beheizter Außenpool mit Massagedüsen und Nackenschwall und ein Whirlpool mit 3 m Durchmesser stehen zur Auswahl. Des Weiteren werden drei verschiedene Saunen und ein Dampfbad, lichtdurchflutete Ruhelounges, Behandlungs- und Anwendungskabinen, Fitnessraum mit Technogym-Geräten und Bewegungs- und Entspannungsprogramme wie Yoga und Pilates geboten. Grandios entspannen kann man auf der Alpha Licht Klang Liege, dem Aqua Thermo Jet oder in der Hydromassage-Wanne. Ein weiteres Highlight ist das Private Spa „1001 nacht“ für eine exklusive Auszeit zu zweit.

Natürlich kommt auch die Kulinarik im Hotel MOHR life resort nicht zu kurz. Ob mediterran oder typisch tirolerisch: Küchenchef Bruno Sojer und sein Team verwöhnen die Gäste mit ihren Küchenkreationen auf besondere Art. Und vom Speisesaal mit seinem historischen Ambiente bietet sich den Gästen die imposante Panoramaaussicht auf das imposante Wettersteinmassiv und den Gipfel der Zugspitze.

Hotel MOHR life resort

Familie Künstner-Mantl
Innsbrucker Str. 40
A-6631 Lermoos/Tirol

Tel.: +43 5673 3538

willkommen@mohr-life-resort.at
www.mohr-life-resort.at

 Das beinhaltet der Gewinn:

 • 2 x Übernachtung im Doppelzimmer
 • 2 x Halbpension
 • Freier Eintritt in den Wellnessbereich

Um den Gutschein zu gewinnen, müssen Sie nur folgende Frage beantworten:

Aus welchen Materialien werden Gegenstromanlagen gefertigt?

Wenn Sie die Print-Ausgabe von spa & home aufmerksam lesen, wird Ihnen die Beantwortung nicht schwer fallen.

Die richtige Lösung senden Sie bitte an:

Linderich Kommunikation
Gewerbestraße 2
71332 Waiblingen.

Einsendeschluss ist der 25.1.2018. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.